Schloss Dux – Duchcov

Kirche und Schloss Dux vom Marktplatz

Kirche und Schloss vom Marktplatz

Am Stadtplatz der Stadt Duchcov liegt das Renaissanceschloss Dux – Duchcov 50°36’7.653″N, 13°44’41.923″E.
Das Schloss steht an der Stelle einer Festung aus dem 13. Jahrhundert, die später in eine Burg umgebaut wurde.

Im Jahre 1642 erwarben das Schloss die Herren von Walendstein, von denen im 18. Jahrhundert, als der Ruf von dem nicht weit liegenden Bad Teplice wuchs, auf das Schloss Dux berühmte Künstler wie Johann Wolfgang Goethe, Friedrich Schiller oder Ludwig van Beethoven einladen wurden.

Das Schloss Dux – Duchcov wurde aber durch eine andere Persönlichkeit berühmt. Seine letzten 13 Lebensjahre verbrachte auf dem Schloss als gräflicher Bibliothekar der Frauenheld Giovanni Jacopo Casanova, der gerade hier seine weltberühmten Memoiren verfasste. Er verstarb auch auf Duxer Schloss, aber seine Grabstelle ist nicht bekannt.
Besucher können aber bei der Schlossbesichtigung einen Casanova gewidmeten Ausstellungsraum besichtigen.

Schloss Dux

Schloss Dux

Bemerkungswert ist auch ein in den Jahren 1716-1728 angelegter französischer Barockgarten, der im 19. Jahrhundert in einen englischen Landschaftspark umgewandelt wurde. In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts fiel er teilweise dem Kohletagebau zum Opfer – ein Teil wurde später in den 60er Jahren anhand origineller Pläne rekonstruiert.

Der Park war aber nicht das einzige, was im 20. Jahrhundert wegen dem Braunkohletagebau zerstört wurde. Im Jahre 1958 wurde unnötig das Barockspital abgerissen – zum Glück wurde aber das Reiner – Fresco gerettet und heute kann es von den Besuchern in einem Pavillon bewundert werden.

Und noch eine Katastrophe – im Jahre 1945 kam während des Aufenthaltes der Russischen Armee zum Brand der Kirche, bei dem das ganze Interieur mit Statuen und Gemälden vernichtet wurde.

Seit dem Jahre 1965 ist das Schloss der Öffentlichkeit zugänglich.

Schloss-Eingang

Schloss-Eingang

Die Besucher können von 3 Rundgängen wählen:

1. Wallendstein – diese Besichtigungstour zeigt die Sammlungen und Mäzenaktivitäten von Walendsteins. Länge ca. 35 Minuten.

2. Casanova
– Sammlungsaktivitäten von dem Geschlecht Walendstein in 6 Räumen des nördlichen Flügels. Weiter erfährt man viel über das Leben von Giovanni Jacopo Casanova, der auf Dux 13 Jahre verbrachte. Der Rundgang dauert ca. 50 Minuten.

3. Reiner – Fresco und die Umwandlung des Schlossareals – alles über die Geschichte des Schlosses. Dieser Rundgang dauert ca. 40 Minuten.

Kontakt:
Telefon: +420 417 835 301
E-Mail:zamek.duchcov@usti.npu.cz
Web:www.zamek-duchcov.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Bad Teplitz
Burg Riesenburg
Kloster Osseg
Schloss Eisenberg
Aussig – Ústí nad Labem

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.