Leitmeritz – Litomĕřice

Leitmeritz - Litoměřice

Leitmeritz – Litoměřice

Leitmeritz (Litomĕřice) 50°32’3.499″N, 14°7’53.876″E ist eine malerische Stadt am Zusammenfluss von Elbe (Labe) und Eger (Ohře). Sie zählt zu den ältesten und schönsten Städten Tschechiens.

Bereits im Jahre 1057 wurde hier auf dem Domhügel eine kleine steinerne Kirche – der St.-Stephans-Dom errichtet.
Bis heutigen Tagen können Besucher der Stadt Reste der Mauerbefestigung aus der Zeit von Karl IV. bewundern.

Besucher der königlichen Stadt Leitmeritz (Litomĕřice) können hier Bauten von allen Baustilen bewundern.
Auf dem Marktplatz stehen architektonisch wertvollste Gebäude der Stadt – das Renaissancerathaus. das Haus „Zum Kelch“ (früher auch das Haus unter der Kuppel genannt), mit seiner Aussichtsdachterrasse und mit dem Kelch auf dem Dach (Symbol des Weinbaus in Leitmeritz) , das Renaissancehaus „Zum Schwarzen Adler“ mit seiner ursprünglichen Sgraffito – Fassade. Interessant ist auch die Pestsäule, die zur Erinnerung an die Pestepidemie im Jahr 1680 gebildet wurde.

Marktplatz

Leitmeritz – Marktplatz

Seit 1978 steht der hirstorische Kern der Stadt unter Denkmalschutz.

In der Stadt befinden sich auf viele Kirchen – wie z.B. der schon erwähnte St. – Stephans-Dom, gotische Allerheiligenkirche aus der Renaissancezeit , die Jesuitenkirche, die Kirche des hl.Wenzels oder die Johannes-der-Täufer-Kirche.

Die Stadt Litomĕřice ist aber seit dem Jahre 1655 auch der Bischofssitz für die Diözese Leitmeritz – die in den Jahren 1663 – 1670 gebaute Bischofsresidenz darf man bei dem Besuch der Stadt nicht auslassen.

Altes Rathaus

Altes Rathaus


Aber die Stadt Leitmeritz lebt auch unter der Erde. Sie zählt mit ihren fast 3 km längen unterirdischen Gängen zu den ausgedehntesten Gangsystemen Tschechiens.

Kontakt an die Infozentrum Litomĕřice:
Telefon: 00420 416 916 440
E-Mail: info@litomerice-info.cz
Web: www.litomerice-info.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Aussig – Ústí nad Labem
Schloss Libochowitz-Libochovice
Mělník
Kloster Ossegg – Osek
Burg Riesenburg

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.