Schloss Klösterle an der Eger – Klášterec nad Ohří

Schloss

Schloss Klösterle an der Eger

Zwischen Erzgebirge und Duppauer Gebirge steht in der kleinen malerischen Stadt Klösterle an der Eger – Klášterec nad Ohří – am linken Ufer der Eger ein gleichnamiges Schloss 50°23’2.926″N, 13°10’24.288″E.

Am Anfang des 16. Jahrhunderts wurde hier ein Herrenhaus gebaut, das Ende des 16. Jahrhundert zu einem vierflügeligem Schloss mit einem Turm umgebaut wurde. Heutige Gestalt gewann das Schloss nach dem Umbau im 17. Jahrhundert in dem neugotischen Stil.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss verstaatlicht und in den 50er restauriert.

Schloss - Salon

Schloss – Salon

Das Schloss ist von einem wertvollen englischen Park mit mehr als 200 Baumarten, alten Bäumen und Statuen umgeben.

In dem Schloss gibt es einzigartige Sammlungen mit dem orientalischen, europäischen und böhmischen Porzellan untergebracht. Diese Expositionen führen uns durch die Herstellung von Porzellan von der Vergangenheit bis zu der heutigen Produktion.

Bei der Besichtigung des Schlosses kann man von drei Besichtigungstouren wählen.

1. Porzellanexpositionen – diese Besichtigungstour dauert ca. 60 Minuten.
2. Mährchenpfad – Puppenausstellung, Schlossturm – ca. 45 Minuten
3. Aktuelle Ausstellungen, Exposition von Mineralien, Schlossareal mit dem Schlossaussichtsturm und die Kirche mit der Gruft der Familie Thun

Puppenausstellung

Puppenausstellung


Das Schloss ist ganzjährlich außer Montag zugänglich. Die Führungen sind auch in der deutschen Sprache.

Kontakt:
Telefon: +420 474 375 436
Handy: +420 602 194 099
E-Mail: info@zamek-klasterec.cz
WWW: www.zamek-klasterec.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Karlsbad
Erzgebirge
Burg Hassenstein
Kloster Kaaden
Stausee Negranitz – Nechranice

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.