Stausee Dalešice

Dalešice von der Insel Kozlov

Dalešice von der Insel Kozlov

Das Wasserwerk Dalešice im Mähren am Fluss Jihlava 49°8’21.195″N, 16°6’16.999″E wurde zwischen den Jahren 1970 – 1978 gebaut.

Dalešice zählt mit seiner Länge 22 km und Breite 200 m zu den größten Wasserwerken in Mähren.
Der Deichkörper hat eine Höhe von 100 m und ist der höchste Deich in der Tschechischen Republik.
Dalešice ist zugleich der tiefste Stausee Tschechiens (85,5 m).

Es sollte zu mehreren Zwecken dienen:

Pumpspeicherwasserkraftwerk mit zwei Staubecken – Stromversorgung in den Tagesspitzen. Das Pumpspeicherwasserkraftwerk hat die Leistung 4 x 104 MW.
Versorgung des Atomkraftwerkes Dukovany mit Wasser
Bewässerung
Hochwasserschutz
Erholungszwecke

Wasserkraftwerk

Wasserkraftwerk

Der Stausee ist ein Paradies für Urlauber, Angler, Touristen und Radfahrer.
In seiner Umgebung stehen viele private Hüten und der Campingplatz Hartvíkovická pláž. Schwimmen kann man noch auf dem Strand unter Konĕšín und in Kozlany „V Lavičkách“.

Bei den Ausflügen kann man außer anderem auch zwei Burgruinen – Kozlov und Holoubek besichtigen. Von Kozlov gibt es eine wunderschöne Aussicht auf den Stausee und umliegende Wälder.

In letzten Jahren erlebt in dem Mikroregion Horácko das Radfahren einen großen Aufschwung. In diesem und in den Nachbarnregionen wurden viele neue Radwege errichtet, in jeder Ortschaft gibt es Infopanell mit der Radfahrerkarte.

Seit dem Jahre 2012 kann man auch auf dem Stausee Schifffahrten unternehmen. An Bord des Schiffes Horácko mit einer Länge von 22 m und der Kapazität 115 Sitzplätze können auch Fahrräder befördert werden.

Blick vom Hartvíkovická pláž

Blick vom Hartvíkovická pláž


In der Sommersaison fährt das Schiff täglich, von September bis Oktober an Wochenenden.

Kontakt:
Telefon: 00420 739 085 858
E-Mail: lodni-doprava@aikon.cz

Empfehlenswert ist auch Besichtigung von dem Wasserkraftwerk Dalešice.

Und noch eine Rarität – auf einer unzugänglichen Insel inmitten des Stausees kann man unter guten Bedingungen zu einer Burg kommen.




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Schloss Námĕšť nad Oslavou – Namiest an der Oslawa
Třebíč / Trebitsch
Schloss Jaromĕřice nad Rokytnou – Jarmeritz
Altes Schloss Jevišovice
Brno – Brünn

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.