Schloss und Burg Frýdlant

Burg und Schloss Frýdlant

Burg und Schloss Frýdlant

Frýdlant 50°54’55.166″N, 15°5’1.838″E ist ein Komplex von einer Burg und einem Schloss sss über der Stadt Frýdlant in Nordböhmen.
Frýdlant zählt zu den bedeutendsten und von den Touristen meistbesuchten historischen Objekten Tschechiens.

Die Geschichte der Burg Frýdlant (deutsch Friedland) fängt in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts an, aber der Turm Indica stand hier schon im Jahre 1014.
Die Burg wurde von der Familie von Ronow als eine Wachburg erbaut, später wurde sie mehrmals rekonstruiert und ein Teil wurde zu einem Schloss umgebaut.

Besitzer von der Burg oft wechselten, zu den bekanntesten gehört Albrecht von Wallenstein, der die Burg nach der Schlacht am Weißen Berg im Jahre 1620 erwarb.

Frýdlant

Frýdlant

In der Renaissance wurde die Burg zu einem Schloss umgebaut.
Im Jahre 1801 wurde die Burg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und wurde erstes Burgmuseum in Mitteleuropa.

Bis dem Jahre 1945 waren die Burg und das Schloss im Besitz der Familie Gallas, im Jahre 1945 wurde das Objekt verstaatlicht. Der tschechische Staat erweiterte die für die Öffentlichkeit zugängliche Räume um das untere Schloss.

Nach 1995 wurde die Burg nach und nach restauriert – es wurden Dächer repariert, innere Räume wurden in dem ursprünglichen Stil gemalt und manche Ausstellungsobjekte wurden restauriert.

Frýdlant

Schloss Frýdlant

Momentan können von Touristen 50 Schlossräume besichtigt werden. Bewundern können sie die Schlossküche, seit 1995 auch eine Pfeifenausstellung.

In der Burg gibt es eine Militärausstellung und ein Museum, die sich dem Dreißigjährigen Krieg und Albrecht von Wallenstein widmet.

Besucher können sich einen von 4 Besichtigungsrundgängen aussuchen.

Der 1. Besichtigungsrundgang (90 – 120 Minuten): Burghof und innere Burgräume, die Schlosskapelle und das Schlossinterieur.
Der 2. Besichtigungsrundgang (ca. 60 Minuten): historische Waffen
Der 3. Besichtigungsrundgang: Burgbesichtigung und Pfeifenausstellung
Der 4. Besichtigungsrundgang: Schloss mit der Kapelle und Kastellanflügel
Der 3. und 4. Rundgang stellen eine gekürzte Version der ersten 2 Rundgänge für bestellte Gruppen über 20 Personen.

Deutsche Besucher können den Dienst von einem deutschsprachigen Reiseführer nutzen.

Parken: parken kann man auf dem ca. 100m vom Schloss entfernten Parkplatz.

Kontakt:
Telefon: +420 482 312 130
Fax: +420 482 311 629
E-Mail: frydlant@liberec.npu.cz
frydlant.rezervace@liberec.npu.cz
Web: http://www.zamek-frydlant.cz/




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Bad Liebwerda – Lázně Libverda
Reichenberg – Liberec
Isergebirge

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.