Marienbad – Mariánské láznĕ

Marienbad - Karolinenquelle

Marienbad – Karolinenquelle

Das nach Karlsbad zweitgrößte Heilbad Tschechiens Marienbad (Mariánské láznĕ) 49°57’52.512″N, 12°42’4.258″E zieht mit seinen 40 Mineralquellen, seiner gusseisernen neoklassizistischen Kolonnade aus dem Jahr 1889 und mit gepflegten Parkanlagen jedes Jahr Tausende Kurgäste an.

Den Zauber der Stadt haben auch viele berühmte Persönlichkeiten entdeckt. Unter anderen besuchten Marienbad J.W. Goethe (hat in Marienbad sein Museum), Frédéric Chopin, König Edward VII ., Kaiser Franz Joseph I ., Richard Wagner oder Stefan Zweig.

In Marienbad wird ein breites Spektrum von Krankheiten behandelt. Erkrankungen des Bewegungsapparates, metabolische Erkrankungen, Onkologische, Gynäkologische Erkrankungen, Erkrankungen der Atemwege und andere Krankheiten.

Gusseinserne Kolonnade

Gusseinserne Kolonnade

Wenn man in Marienbad ist, muss man natürlich traditionelle oder auch originelle Kuren ausprobieren. Das Trinken des heiligen Mineralwassers, das Mineralbad mit Kohlensäure, trockenes Kohlendioxidbad, CO2-Injektionen oder Unterwasser – Strahlmassagen.

Und nach den Kuren machen wir einen kleinen Spaziergang zu der hiesigen Attraktion – der Singenden Fontäne auf der Kolonnade. Sie wurde bei der Rekonstruktion der Promennade in den Jahren 1982-1986 aufgebaut. Die computergesteuerte Fontane ertönt ab 7 Uhr jede ungerade Stunde. In den Abendstunden kann man sogar eine farbliche Projektion der Fontäne bewundern. Der Becken der Fontäne hat einen Durchmesser von 18 Metern und das Wasser spritzt aus mehr als 250 Düsen.

Marienbad - Casino

Marienbad – Casino

Aber Marienbad – das sind nicht nur Prozeduren und das Trinken des Mineralwassers.

Wenn man mit dem Touristenzug oder Kabinenseilbahn zum Hotel Krakoš hinauffährt, kann man den Miniaturenpark Bohemia besichtigen. Hier sind präzise Modelle von tschechischen Schlössern, Burgen und anderen interessanten Bauten im Maßstab 1:25 zu beobachten.

Spielen Sie gerne Golf? Nur 3 Kilometer von Marienbad liegt der älteste Golfplatz Tschechiens – der 18-Loch-Golfplatz des Royal Golf Clubs Mariánské Lázně.

Aber auch die Wintersportfans kommen sich in Marienbad auf ihre Kosten. In der Nähe von Marienbad gibt es Pisten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und gut präparierte Langlaufloipen.

Kontakt:
Infozentrum – Marienbad:
Telefon: +420 354 622 474
E-Mail: infocentrum@marianskelazne.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Schloss Königswart
Stift Tepl – Teplá
Burg und Schloss Petzschau – Bečov
Františkovy lázně

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.