Karlsbad – Karlovy Vary

Kurstadt Karlsbad

Kurstadt Karlsbad

Eine der schönsten Kurstädte Europas, eine Stadt mit alten gut erhaltenen Kurkolonnaden, mehr als 500 Kurhäusern und mit Hotels bester Qualität, aber vor allem mit einer langen Kurtradition–das ist Karlsbad – Karlovy Vary im Westen Tschechiens 50°13’57.277″N, 12°51’24.489″E.

Die Wirkung den Heilkuren haben schon Zar Peter der Große, Kaiser Franz Josef oder Johann Wolfgang von Goethe probiert.

Das Bad haben vor allem 12 Heilquellen berühmt gemacht, die bekannteste in den Weißen Kolonnaden Vřídlo – Sprudel spritzt bis 14 Metern und hat die Temperatur 72 °C.

Die Heilwirkungen der Heilquellen in Karlsbad sind vielfältig, die Heilwässer dienen zur Behandlung der Probleme mit Verdauungssystem, bei Diabetes, Gicht, Parodontose, ist gut für den Bewegungsapparat, onkologische und andere Krankheiten.

Neu rekonstruierte Häuser

Neu rekonstruierte Häuser

In Karlsbad gibt es aber auch noch eine, die sog. „Dreizehnte Quelle“, die von den Kurgästen beliebt ist – Kräuterlikör Becherovka. Der Schnaps wurde von dem Apotheker Josef Becher hergestellt – in dem Haus des Apothekers ist hetzt ein Museum der Familie Becher. Die geheime Rezeptur werden Sie dort aber vergebens suchen. Seit 200 Jahren wird sie in der Firma Jan Becher wie ein Schatz gehütet.

Und noch eine Spezialität gibt es in Karlsbad – die Karlsbader Oblaten, die von den Kleinbäckern auf den Straßen verkauft werden.

Mühlbrunnkolonnade

Mühlbrunnkolonnade

Zu der ganz eigenen Atmosphäre der Stadt tragen aber auch die Architektur und Sehenswürdigkeiten bei.
5 wunderschöne Kolonnaden, die Kirche der Maria Magdalene, das prächtige Gebäude des Stadttheaters.
Interessant und für uns „exotisch“ ist die russisch – orthodoxe Kirche St. Peter und Paul.

Bewundern kann man am Ende der Alten Wiese, der ältesten Karlsbader Straße, das im Jahre 1770 gegründete Grandhotel Pupp, das weltweit als eines der besten gilt. Hier wurde z.B. auch der Film „Casino Royale“ mit Daniel Craig gedreht.

Interessant ist auch ein neueres Hotel Thermal mit einem großen Schwimmbecken mit der Aussicht auf die ganze Stadt.

Mit der Standseilbahn kommt man zu dem 35 Meter hohen Aussichtsturm Diana aus dem Jahre 1914.

Karlsbad beim Filmfestival

Karlsbad beim Filmfestival

Außer Prominenten Kurgästen kann man im Juli in Karlsbad mehrere Movie-Stars treffen, die zu dem alljährlichen Internationalen Filmfestival kommen.

Kontakt:
Telefon: +420355321176-7
E-Mail: infocentrum@karlovyvary.cz
Web: twww.karlovyvary.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Burg Engelsburg
Burg Loket
Marienbad
Franzensbad
Schloss Königswart – Kynžvart
Burg und Schloss Petzschau – Počov
Stift Tepl – Teplá

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.