Franzensbad – Františkovy Láznĕ

Franzensbad - Belvedere

Franzensbad – Belvedere

Franzensbad 50°7’13.189″N, 12°21’6.260″E ist eine der drei Kurorte des Westböhmischen Bäderdreiecks Karlsbad, Marienbad, Franzensbad.

Zum Ehren des Kaisers Franz II. wurde der Badeort zuerst Kaiser-Franzensdorf benannt. Später wurde der Name in Kaiser-Franzensbad und zum Schluss in Franzensbad geändert.

In der Blütezeit des Kurortes, wo Franzensbad zu den berühmtesten Kurorten zählte, wurde das Bad von vielen Künstlern und berühmten Persönlichkeiten besucht: J.W.Goethe, Ludwig van Beethoven, Johann Strauss, Fürst Metternich, Franz Kafka und vielen anderen.

Von den mehr als 20 kalten mineralhaltigen Quellen wird eine Hälfte für Trink- und Bäderkuren verwendet.
In Franzensbad werden vor allem Herz- und Kreislaufkrankheiten, Bewegungsstörungen, aber vor allem Frauenkrankheiten und Unfruchtbarkeit behandelt.

Franzensbad - Aquaforum

Franzensbad – Aquaforum

Symbol des Kurortes ist die im Jahre 1923 geschaffene Statuette des Franzel (František) mit einem Fisch auf einer Kugel, die als Fruchtbarkeitssymbol gilt. Nach der Tradition berühren Frauen mit Kinderwunsch eine „ganz bestimmte Stelle“ der Figur um schwanger zu werden.

In Franzensbad muss man auch die Architektur bewundern. Kurhäuser und Pavillons in einem einheitlichen klassizistischen Stil machen Franzensbad zu einem der anmutigsten Kurorte in der Tschechischen Republik.
Ruhe finden die Kurgäste in weitläufigen städtischen Parkanlagen.

Kolonnade

Kolonnade

Am Südrand des Kurparks die Salingburg – eine künstliche Burgruine mit Aussichtturm besichtigen.

Wasserfreunde dürfen das Wasserparadies Aquaforum mit vielen Pools, Rutschen und einem Platz für Beachvolleyball auslassen.

Auch die Umgebung von Franzensbad bietet viele Möglichkeiten zu Spaziergängen und Ausflügen. Nordöstlich von Frenzensbad gibt es eine Rarität – das Naturschutzgebiet Soos – ein Hochmoor und Sumpfgebiet mit sog. Mofetten (kleine Vulkanen mit Wasser und Kohlendioxid).

Statuette des Franzel

Statuette des Franzel

Sehenswert ist auch das Gebiet Amerika mit einem Amphitheater, Sportanlagen und einem kleineren Tierpark. Da kann man auch schwimmen oder am Strand des Sees Amerika ein Boot leihen.

Kontakt – Infozentrum:
Telefon: +420354543162
E-Mail: fltours@atlas.cz
Web:twww.frantiskolazensko.cz
www.frantiskovy-lazne.cz
www.frantiskovylazne.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Karlsbad
Burg Engelsburg
Burg Loket
Marienbad
Schloss Königswart – Kynžvart
Stift Tepl – Teplá
Burg und Schloss Petzschau – Bečov nad Teplou


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.