Chlumec nad Cidlinou – Schloss Karlova Koruna

Karlova Koruna

Schloss Karlova Koruna

Das Schloss Karlova Koruna 50°9’32.340″N, 15°27’4.154″E in Chlumec nad Cidlinou zählt zu den bedeutendsten Bauten im Barockstil in der Tschechischen Republik. Es steht auf einem Hügel in dem westlichen Teil der Stadt.

Gebaut wurde das Schloss von František Ferdinand Kinský als repräsentativer Sitz der Familie nach den Plänen des italienischen Architekten Giovanni Santini Aichel.in den Jahren 1721-1723.

Zeitgleich mit dem Schloss entstand auf einer Fläche von 20 ha auch ein englischer Park, dessen Achsen eine Verlängerung von 3 Achsen des Schlosses sind.
Im Jahre 1723 besuchte das Schloss von Kaiser Karl VI.. Zur Ehre des Keisers wurde das Schloss Karlova Koruna – Karlskrone – benannt (der Grundriss des Schlosses hat die Form einer Krone).

Karlova Koruna - Altan

Karlova Koruna – Altan

Nach dem Krieg wurde das Schloss verstaatlicht, im Jahre 1992 wurde es der Familie Kinsky restituiert.

Interieur des Schlosses

Interieur des Schlosses

Das Schloss ist für die Öffentlichkeit zugänglich, in den Innenräumen bietet die Exposition einen Blick in die Geschichte der Familie Kinsky.

Jagdtrophäen

Jagdtrophäen

Kontakt:
Telefon: +420 495 484 519
E-Mail: karlovakoruna@kinsky-dal-borgo.cz
Web: www.kinskycastles.com/zamek




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Schloss Hrádek u Nechanic
Poděbrady
Gestüt Kladruby
Kolín
Bad Bohdaneč

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.