Burg Svojanov

Burg Svojanov

Burg Svojanov

Die Burg Svojanov (früher Fürstenberg ) 49°37’38.356″N, 16°24’29.708″E wurde im 13. Jahrhundert von Přemysl Ottokar II. erbaut. Sie liegt an der Grenze zwischen Böhmen und Möhren, ca. 15 km von Polička und 18 km von Svitavy entfernt.

Die Burg sollte den Handelsweg von Litomyšl (Leitomischl) nach Brno (Brün) schützen. Es handelte sich um eine typische Feste mit einem 26 m hohem Bergfried.

Im 15. Jahrhundert wurde die Burg befestigt, im 16 Jahrhundert wurde ein neuer Palast gebaut.
1569 wurde aber die Burg Svojanov durch einen Brand zerstört und danach im Stil der Renaissance wiedergebaut.

Im Dreißigjährigen Krieg wurde Svojanov von Schweden zweimal erobert, geplündert und teilweise zerstört.
Davon hat sich die Burg nie ganz erholt.

In nächsten Jahrhunderten wurde sie baulich mehrmals geändert – im Renaissancestil, später nach einem Brand im Empirestil.

Eine größere Rekonstruktion wurde aber erst im Jahre 1910 angefangen, als die Burg von der Stadt Polička erworben wurde.

Svojanov - Burgturm

Svojanov – Burgturm

Im Jahre 1953 wurde die Burg Svojanov verstaatlicht, seit 1922 ist sie aber wieder im Besitz von der Stadt Polička, die umfangreiche Rekonstruktionsarbeiten durchführt.

Ein Wahrzeichen ist der Burgturm, dessen Wände auch acht Meter breit sind.

Die Burg ist für die Öffentlichkeit zugänglich und die Besucher können aus drei Führungen wählen:

Führung A – Leben in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts – Burggalerie, Säulensaale, Küche und Musiksalon.. Man kann historische Kachelöfen und wunderschöne Möbel bewundern.

Führung B – gotische Kellerräume mit einer Dauerausstellung von Gespenstern. Bei dieser Führung werden außer anderem auch die Folterkammer und die Gefängniszelle besichtigt.

Führung C – freie Besichtigung des Burgareals – Burghöfe, Burgmauern und gotischer Garten, wo man sich auch die Raubvögel anschauen kann. Aus dem Burgturm gibt es eine schöne Aussicht in die umliegende Landschaft.

Die Burg Svojanov ist die einzige Burg in Tschechien, wo man zugleich den gotischen und den Empirestil sehen kann – hier mischt sich die Architektur des Mittelalters mit dem 19. Jahrhundert.

Im Sommer finden auf der Burg viele Kulturveranstaltungen statt.

Kontakt:
Telefon: +420 461 744 124
E-Mail: info@svojanov.cz
Web: www.svojanov.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Žďár nad Sázavou/Kloster, Schloss, Kirche
Litomyšl
Burg Košumberk

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.