Budweis – České Budĕjovice

Budweis - Marktplatz

Budweis – Marktplatz

Budweis (manchmal auch Böhmisch Budweis genannt) 48°58’28.090″N, 14°28’27.629″E ist eine südböhmische Stadt am Zusammenfluss der Flüsse Moldau und Maltsch.

Die Stadt wurde von dem böhmischen König Přemysl Ottokar II. im 13. Jahrhundert gegründet.

Budweis ist ein beliebtes Reiseziel von ausländischen Touristen nicht nur aus Deutschland, Österreich, aber auch aus asiatischen Ländern.. Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten und zugleich liegt sie unweit von weiteren attraktiven touristischen Zielen in Südböhmen (Český Krumlov, Schloss Hluboká, Zlatá Koruna, Třeboň).

Budweis

Budweis – Panorama


Sehr attraktiv ist der denkmalgeschützte Stadtkern von České Budĕjovice – der Marktplatz mit dem Springbrunnen Samson (Durchmesser des Wasserbecken ist 17 m) und mit dem Rathaus im Barockstil- wahrscheinlich schönstes Rathaus Tschechiens, gotische Sankt-Nikolaus-Kathedrale, Schwarzer Turm, Dominikanerkloster mit der Kirche Mariä Opferung und das spätgotische Gebäude „Solnice“.

Aus dem Schwarzen Turm, dem Wahrzeichen von Budweis, bietet sich ein wunderschöner Ausblick auf den ganzen malerischen Hauptplatz.
Der Marktplatz ist mit einer Fläche von einem Hektar einer der größten Marktplätze Europas.

Und noch eine Besonderheit aus der Geschichte der Stadt Budweis. Zwischen den Jahren 1825 und 1832 wurde die Pferdebahn von Linz nach Budweis errichtet, erste Bahn in Europa.

Marktplatz mit dem Brunnen Samson

Marktplatz mit dem Brunnen Samson

Aber Budweis, das sind nicht nur Sehenswürdigkeiten. Die Stadt hat eine 700 jährige Brauereitradition. Wer mehr über das weltberühmte Bier erfahren möchte, kann das Besucherzentrum der Brauerei Budějovický Budvar besichtigen. Sie erhalten einen Einblick in die Herstellung des Premium-Lagerbiers Budweiser Budvar.

Ein Teil der Besichtigung ist auch eine Verkostung des Bieres direkt im kühlen Lagerkeller der Brauerei .

Die Besichtigung dauert ca. 1 Stunde und sie ist auch in der deutschen Sprache.
Die Reservierung ist auch online möglich auf der Internetseite www.visitbudvar.cz/de.

Rathaus

Rathaus

Und wer das Budweiser-Bier in einer typischen Gaststätte verkosten möchte, kann z.B. das legendäre, von Karl IV. gegründete Restaurant Masné krámy besuchen.

Budweis ist aber auch eine Stadt voll von verschiedenen Veranstaltungen.
Wir bieten Ihnen eine Liste mit Veranstaltungen in Budweis für das Jahr 2015 zum Runterladen.

Kontakt:
Telefon: ++420 386 801 413
E-Mail: infocb@c-budejovice.cz
Web: www.inbudejovice.cz




Unterkunft in der Nähe:

Sehenswertes in der Umgebung:
Schloss Hluboká
Stadt Třeboň
Schloss Kratochvíle – Kurzweil
Burgruine Dívčí kámen / Maidstein
Kloster Goldenkron / Zlatá Koruna
Český Krumlov – Böhmisch Krumau

Hat Ihnen unser Artikel geholfen? Helfen Sie bitte auch anderen den Artikel zu finden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.